Angaben zum Buch: Volker Tschuschke: "Die Landwehr von Vreden, Kreis Borken" aus der Reihe "Landwehren in Westfalen", Band 4 (Münster 2018), ISSN 0939-4745, 32 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Preis: 3,50 Euro – am 10. Dezember 2019 ist es im kult zum Vorzugspreis von 3 Euro erhältlich.

 

Das Buch kann außerdem bei der Altertumskommission für Westfalen, An den Speichern 7, 48157 Münster, Telefon: 0251 / 591-8990, E-Mail: altertumskommission@lwl.org, bezogen werden. Überdies gibt es den Band bei den archäologischen Museen des LWL und über den örtlichen Buchhandel.

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt des Heftes:

 

Die Landwehr war eine mittelalterliche Wehranlage rund um Vreden. Erforscht wurde sie zuerst 1895 vom Vredener Kaplan Friedrich Tenhagen, Gründungsmitglied der Altertumskommission für Westfalen und des Heimat- und Altertumsvereins der Vredener Lande.



 


Auf seinen Spuren haben die Altertumskommission und Volker Tschuschke vom kult - Westmünsterland die Landwehr nun mit Unterstützung des Heimatvereins noch einmal genau unter die Lupe genommen und alles Wissenswerte in einer Broschüre zusammengefasst.
 

 

 

(Foto: Volker Tschuschke)

 

Sie ist als Heft 4 der Reihe "Landwehren in Westfalen" erschienen und wird am 10. Dezember 2019 um 18.00 Uhr im kult, Kirchplatz 14, in Vreden präsentiert.
Dann wird die Broschüre zum Vorzugspreis von 3 EUR angeboten.